Great Basin Nationalpark

Nevadas dritter Nationalpark, der Great Basin Nationalpark, ist ein Landschaftsabschnitt voller Pracht und Schönheit. Er liegt im Osten von Nevada unweit der Grenze zu Utah. Der Name stammt von der Wüste des Großen Beckens, die eine abflusslose Senke zwischen der Sierra Nevada im Westen und den Rocky Mountains im Osten bildet. Der Park ist bekannt für die Borstenkiefer, eine der ältesten Lebewesen unseres Planeten, die emporragenden Gipfel und die staunenswerten Lehman Caves. Die Tropfsteinhöhle am Fuße des Wheeler Peaks wurde ursprünglich als Staatsdenkmal geschützt, bevor sie ein Teil des Parks wurde. Des Weiteren findet man hier schöne Wanderpfade sowie Campingmöglichkeiten, die hervorragend als Ausgangspunkt für weitere Touren und Ausflüge in die Natur genutzt werden können.

Auch sehenswert