Ely

Wetter in Ely
17°
Überwiegend bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 82%
Windstärke: 3m/s WSW
MAX 16 • MIN 15
27°
SA
Weather from OpenWeatherMap

Am östlichen Ende des U.S. Highway 50 befindet sich die geschäftige Stadt Ely. Was als reine Postkutschenstation begann, wuchs mit der Entdeckung des Kupfers im Jahre 1906 rapide an. Als die Eisenbahn in die Stadt fuhr, wuchs Ely weiter, und heute wird die Geschichte der Gemeinde durch eine Reihe von riesigen Wandmalereien dokumentiert, die die Seiten der Gebäude in der ganzen Stadt schmücken. Für einen genaueren Blick auf die Geschichte von Ely könnt ihr das Renaissance-Dorf besichtigen, um Häuser und Geschäfte zu sehen, die wie in den 1900er Jahren geschmückt sind. Jedes Haus ist möbliert und dekoriert, um die Ethnien zu repräsentieren, aus denen Elys Frühzeit bestand, eine Mischung von Kulturen, die Spanisch, Italienisch, Englisch, Französisch, Slawisch, Asiatisch und Griechisch umfassten.

Eine weitere Möglichkeit, Ely’s kulturelles und geschichtliches Erbe zu entdecken, ist der Besuch des historischen Hotels, Nevada und der Gambling Hall. Die wohl wertvollste Attraktion in Ely ist der Ghost Train, ein authentischer Dampfzug auf der Nevada Northern Railway. Die Besucher können den Bahnhof durchstreifen und sogar auf eine Zugfahrt einsteigen. Regelmäßig werden spezielle Exkursionen veranstaltet, darunter eine außergewöhnliche Verwandlung in einen Polar-Express zur Weihnachtszeit. Für einen tieferen Einblick in die Eisenbahngeschichte der Stadt könnt ihr das East Ely Railroad Depot Museum besuchen, welches werktags geöffnet ist.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Gegend sind der Garnet Hill, ein Gebiet voller schöner dunkelroter Granate, die in Vulkangestein eingebettet sind; der Ward Charcoal Ovens State Historic Park, der in den 1870er Jahren als Teil des Kupferabbaus in der Region errichtete und heute noch in nahezu perfektem Zustand stehende Backsteinöfen untergebracht sind; und das erstaunlich gut erhaltene McGill Drug Store Museum.

Wenn ihr einen Roadtrip quer durch den Staat macht, dann solltet ihr euch einen offiziellen Highway 50 Survival Guide besorgen, um eure Reise entlang der einsamsten Straße Amerikas noch etwas aufregender zu gestalten. Da Ely ein offizieller Zwischenstopp auf dieser legendären Route ist, solltet ihr euch hier einen Stempel abholen, um den Survival Guide zu vervollständigen. Sobald ihr den Guide in mindestens fünf der acht Gemeinden gestempelt habt, füllt ihr die Angaben auf der hinteren Seite aus und schickt ihn an die Büros von TravelNevada für ein offizielles Zertifikat „I Survived the Loneliest Road“, unterzeichnet vom Gouverneur von Nevada.

 

Auch sehenswert