Burning Man

Verrückte Wüste

Nevada ist berühmt für seine majestätischen, weiten Landschaften und seine tiefe Verwurzelung im Cowboy-Lebensstil – aber auch kulturell hat der Bundesstaat einiges zu bieten. Zur weltberühmten Kultveranstaltung ist z. B. das Burning Man Festival avanciert, das alljährlich im August und September in der Black Rock Desert stattfindet. Seit mehr als zwanzig Jahren wird hier inmitten der Wüste experimentelle Kunst, Fantasie und Autonomie zelebriert. Als das Festival 1986 ins Leben gerufen wurde, kamen spontan zwanzig Menschen zusammen. Inzwischen versammeln sich bis zu 50.000 jeden Sommer in der mondähnlichen Landschaft im Norden Nevadas, um eine Woche lang zu campen, Kunst zu schaffen – und ihre Werke schließlich mit großer Geste beim spektakulären Finale zu verbrennen.

Alles weitere zum Burning Man gibt es hier