Offroading

ATVs (All Terrain Vehicles) und OHVs (Off-Highway Vehicles) gehören im amerikanischen Westen zum Fuhrpark von Jägern, Campern und Outdoor-Fans – denn Offroading ist eine amerikanische Leidenschaft. Auf den robusten und kompakten Gefährten lassen sich auch Landstriche erkunden, in denen Fahrzeuge mit längeren Achsen schon mal in Schwierigkeiten kommen können. Mieten kann man ATVs, Dunebuggies und TomCars zum Beispiel in den Dünen des Sand Mountain nahe Fallon, rings um den Lake Tahoe, in der entlegenen Black Rock Desert westlich von Winnemucca oder im rauen El Dorado Canyon nahe Las Vegas. Zahlreiche Outfitter bieten in fast jeder Ecke Nevadas geführte und selbstgeführte Touren auf verschiedenen Gefährten an.

Off-Road Adventure – Elko

ATV und Allrad Touren bringen euch zu entlegenen Plätzen, alten, verlassenen Minenstädten und einzigartigen Ausblicken über die wunderschöne Landschaft Nevadas. Es können sowohl eigene Fahrzeuge mitgebracht und genutzt, oder auch eine Tour mit professionellen Tourguides gebucht werden.

Gold Butte Backcountry Byway

Der 100 Kilometer lange, malerische Offroad-Weg, bietet Abenteuerlustigen beste Gelegenheiten die glänzenden Wüstenschätze Nevadas zu bewundern und die Natur zu erkunden. Auf dem angenehmen, vier bis fünf Stunden langen Backcountry Byway, kann man die lokale Flora & Fauna bestaunen, brilliant strukturierte Sandsteinformationen besuchen, an Wasserlöchern eine Pause oder Piknick einlegen oder die fantastisch geformten “Muddy” und “Virgin Mountains” befahren.

Water Canyon Recreation Area

Auf bis zu über 600 Metern über der Stadt Winnemucca, führt der Weg über die Water Canyon Recreation Area, durch abgelegene Wasserstraßen und schroffe Natur entlang des oberen Teil des Canyons und durch üppige, gesättigte Baumwoll- und Espenbäume im unteren Teil. Hier gibt es zahlreiche offroad und back country Wege von der Recreation Area, hinauf auf die Sonoma Mountains. Der knapp 7 Kilometer lange Weg im Water Canyon verbindet die Abenteurer mit dem rund 65 Kilometer langen “Bloody Shins Trail” innerhalb der “Santa Rosa – Paradise Peak Wilderness”.

Auch sehenswert