Biking

Nevada ist mit seinen vielen Gebirgszügen, Canyons, Seen und Flüssen ein Paradies fürs Mountainbiking. Am Lake Tahoe nahe Incline Village, im Red Rock Canyon bei Las Vegas und entlang des Truckee River bei Reno befinden sich einige der spektakulärsten Trails in Nordamerika. Von entspannten Routen für Anfänger bis zu echten Herausforderungen für Fortgeschrittene ist alles dabei, und wer seinen Drahtesel nicht im Schlepptau hat, der kann sich Fahrräder mit unterschiedlicher Ausstattung auch mieten. Übrigens befinden sich einige der schönsten archaischen Felszeichnungen am Rande holperiger Schotterstraßen, die sich wunderbar mit dem Mountainbike erkunden lassen – etwa die Petroglyphen im Lagomarsino Canyon südöstlich von Reno.

Aber auch klassische Fahrradfahrer erwarten in Nevada unendlich viele Möglichkeiten. Seid Ihr mit einem Renn- oder Tourenrad auf den befestigten Strassen unterwegs, könnt ihr beispielsweise im Norden zu den einstigen Gold- und Silberminen von Virginia City radeln, im Osten durch den Lamoille Canyon strampeln, in Boulder City durch den weltberühmten Bootleg Canyon fahren, während außerhalb von Winnemucca die Bloody Shins Trails aufregende Touren versprechen. Das gut ausgebaute Streckennetz um Austin ist mittlerweile sehr beliebt bei Radlern aller Niveauklassen. Dank der vielen, kaum befahrenen und landschaftlich attraktiven Strecken sind die endlosen Landstrassen sehr beliebt.

Auch sehenswert